zweigelt heideboden 2017

dunkles rubinrot, zart violetter rand. jugendliche, würzige nase nach amarenakirschen und weichseln, etwas schwarzbrotgewürz & lakritze. zugänglicher, eleganter, fast burgundischer stil. saftige, kirschige fortsetzung am gaumen, der frucht entsprechende würze dahinter. sortentypisch, elegant und herzhaft. ein ansprechender zweigelt aus dem wunderbaren jahrgang 2017. bietet einiges an trinkvergnügen. 12,0% alk., 5,1‰ sre.

lage: untere hutweideäcker im heideboden zwischen der parndorfer platte und dem neusiedler see sowie ein wenig holzacker von der parndorfer platte. biologisch bewirtschaftet seit 2008.

rebenalter: zwischen 15 und 23 jahre.

boden: lockere braunerdeböden, von schotterfeldern durchzogen. vereinzelt auf sand und schotter

vinifikation: lese von hand in der zweiten septemberwoche. spontangärung im stahltank von 28 bis zu 33°c und mazeration für fünf wochen. malolaktik und reifung im stahltank für 12 monate. gefüllt november 2019.

speiseempfehlung: ein richtiger solist, zu pasta, pizza, gebratenem dunklem fleisch, ente, pilzgerichten, sowie zu verschiedensten käsesorten. empfohlene trinktemperatur: 15 bis 16°C

haltbarkeit: bei guter lagerung bis 2025 oder länger.



Preis: 7.10 EUR
Bezeichnung: zweigelt heideboden 2017, alexs
Artikelnummer: 2002
Flasche(n):  

Es befindet sich noch kein Artikel in Ihrem Warenkorb